immer Versandkostenfrei
100% Geld-Zurück-Garantie

Finde Deinen 100x200cm Lattenrost - Qualität & Komfort!

Willkommen in unserer Welt des erholsamen Schlafes! Du bist auf der Suche nach dem perfekten Lattenrost in der Größe 100x200cm, der nicht nur Deinem Rücken schmeichelt, sondern auch Dein Schlafzimmer in eine Oase der Ruhe verwandelt? Dann bist Du bei uns genau richtig.

Der richtige Lattenrost in der passenden Größe

Unsere sorgfältig ausgewählten Lattenroste in dieser beliebten Größe bieten optimalen Liegekomfort und sind die ideale Grundlage für jede Matratze. Egal, ob Du eine festere Unterstützung bevorzugst oder einen flexiblen Lattenrost für eine punktelastische Anpassung suchst, unsere Auswahl deckt jeden Bedarf ab. Entdecke jetzt, wie ein hochwertiger Lattenrost in 100x200cm Deine Schlafqualität verbessern und Dir zu einem gesünderen, erholsameren Schlaf verhelfen kann.

Filter
%
Lattenrost 44 Leisten, verstellbarer Kopf/Fußbereich
  • holmabdeckende Leisten
  • Kautschuk Triolager
  • Härteverstellung im Hüftbereich

216,55 €* 227,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

TerraMed T-Flex Teller-Lattenrost, mit verstellbaren Modulen, manuell verstellbar
  • holmabdeckende Tellermodule
  • rote Module Härteverstellbar
  • innovative 3 D Modullager

Varianten ab 249,95 €*
294,95 €*

Lieferzeit: 5-8 Werktage

%
beliebt
42 Leisten Motorrahmen, elektrischer Lattenrost mit Notabsenkung
  • hochwertig verarbeitet
  • lange Lebensdauer
  • innovative Trio-Kautschukkappen

311,55 €* 327,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

%
Lattenrost 44 Leisten, nicht verstellbarer Rücken/Beinbereich
  • hohe Belastbarkeit
  • Härteregulierung im Hüftbereich
  • innovative Trio Kautschuklager

188,05 €* 197,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

%
TerraMed T-Flex elektrischer Teller – Lattenrost
  • 55 elastische 3D Tellermodule
  • perfekte Unterstützung der Matratze
  • langlebige Kautschuk Triolager

474,00 €* 498,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

beliebt
Lattenrost 28 Leisten, verstellbar
  • Made in Germany
  • Härteverstellung im Hüftbereich
  • Duo Kautschukkappen

127,95 €*

Versandfertig in 28 Tagen

beliebt
Lattenrost28Leisten,nicht verstellbar
  • Made in Germany
  • Duo Leistenlager aus Kautschuk
  • Leisten holmübergreifend

97,95 €*

Lieferzeit: 5-8 Werktage

%
beliebt
Lattenrost 42 Leisten, extra stabil, nicht verstellbar
  • hohe Tragkraft
  • Härteverstellung im Hüftbereich
  • langlebige Kautschuk Triolager

150,05 €* 157,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

%
elektrischer Lattenrost Terramed Superflach
  • superflache Bauweise
  • 2 zuverlässige OctoMove Antriebe
  • hohe Stabilität, lange Lebensdauer

435,05 €* 457,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

elektrischer Lattenrost, 44 Leisten, 2 Motoren
  • Hohe Belastbarkeit
  • 2 unabhängige Antriebe
  • Holmabdeckende Trio Kautschuklager

397,95 €*

Versandfertig in 28 Tagen

Badenia Duo, elektrischer Lattenrost mit 28 Leisten
  • Härteregulierung im Beckenbereich
  • sehr flache Bausweise
  • Holmabdeckende Leisten

Varianten ab 529,00 €*
669,00 €*

Versandfertig in 49 Tagen

%
TerraMed T-Flex Teller-Lattenrost, 100x200cm, nicht verstellbarer Rücken-Beinbereich
  • Härteverstellung der roten Module
  • Holmabdeckende Tellermodule
  • innovative 3D modullager

227,95 €* 239,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

Welcher Lattenrost ist für eine 100x200cm Matratze am besten geeignet?

Für eine Matratze der Größe 100x200cm, die auf der Website von Matratzen Online erhältlich sind, gibt es einige empfehlenswerte Lattenroste. Besonders hervorzuheben sind zwei Modelle:

  • TerraMed T-Flex elektrischer Teller-Lattenrost: Dieser Lattenrost bietet eine elektrisch verstellbare Funktion, bei der sowohl der Kopf- als auch der Fußbereich stufenlos verstellt werden können. Er verfügt über 55 flexible und anpassbare Tellermodule, die in ein ergonomisches 5-Zonen-Profil eingeteilt sind. Besonders bemerkenswert ist, dass die Tellermodule im Gegensatz zu klassischen Federleisten jede Bewegung der Matratze mitmachen können, was insbesondere für unruhige Schläfer vorteilhaft ist. Der Lattenrost ist für 499,95 € erhältlich und stellt eine hochwertige Option dar.
  • Lattenrost mit 44 Leisten: Dieser Lattenrost bietet eine manuelle Verstellbarkeit des Kopf- und Fußbereichs und eine gute handwerkliche Verarbeitung. Er verfügt über 44 Federleisten in flexiblen Triokappen, eine stufenlose Härteanpassung durch Schieberegler und ist in 7 Zonen für die Unterstützung mehrzoniger Matratzen aufgeteilt. Dieser Lattenrost ist für 219,95 € erhältlich und bietet eine hohe Tragfähigkeit sowie Schutz für die Matratze durch ausreichende Ventilation.

Beide Modelle sind hochwertig verarbeitet und bieten verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, die je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ausgewählt werden können. Es ist wichtig, einen Lattenrost zu wählen, der die Eigenschaften der Matratze unterstützt und zur bevorzugten Schlafposition passt​​​​.

Was sind die Vorteile verschiedener Lattenrost-Typen in 100x200cm?

Bei der Auswahl eines Lattenrostes in der Größe 100x200cm gibt es verschiedene Typen, die jeweils eigene Vorteile bieten. Eine SEO-optimierte Betrachtung dieser Vorteile kann Kunden dabei helfen, die beste Wahl für ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen:

  • Standard Lattenrost (Federholzrahmen): Diese klassischen Lattenroste bestehen aus mehreren Holzleisten, die auf einem Rahmen montiert sind. Sie bieten eine gute Grundunterstützung und sind in der Regel preisgünstig. Geeignet sind sie vor allem für Personen, die einen einfachen, zuverlässigen Lattenrost ohne zusätzliche Funktionen suchen.
  • Mehrzonen-Lattenrost: Diese Lattenroste haben unterschiedliche Zonen, die auf verschiedene Körperteile abgestimmt sind (z.B. Schulter- und Beckenzone). Sie bieten eine ergonomischere Unterstützung und können dazu beitragen, die Wirbelsäule während des Schlafs besser zu unterstützen. Ideal für Personen, die an Rückenproblemen leiden oder einen erhöhten Schlafkomfort suchen.
  • Verstellbare Lattenroste: Bei diesen Modellen lassen sich Kopf- und/oder Fußteil manuell oder elektrisch verstellen. Sie sind ideal für Personen, die gerne im Bett lesen oder fernsehen, sowie für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Beschwerden, wie z.B. Sodbrennen oder Rückenschmerzen.
  • Tellerlattenrost: Hierbei handelt es sich um eine moderne Form des Lattenrostes, bei der einzelne Teller statt Leisten verwendet werden. Diese bieten eine punktgenaue Anpassung an den Körper und eignen sich besonders gut für druckentlastende Matratzen wie z.B. Memory-Foam-Matratzen.
  • Rollrost: Ein Rollrost besteht aus mehreren Holzleisten, die miteinander verbunden sind und aufgerollt werden können. Sie sind eine kostengünstige Option und leicht zu transportieren, bieten jedoch oft eine geringere Unterstützung und Langlebigkeit als andere Lattenrost-Typen.

Jeder dieser Lattenrost-Typen hat spezifische Eigenschaften, die ihn für verschiedene Nutzeranforderungen geeignet machen. Die Wahl sollte basierend auf persönlichen Schlafgewohnheiten, gesundheitlichen Bedürfnissen und der verwendeten Matratze getroffen werden. Eine gut durchdachte Entscheidung kann die Schlafqualität erheblich verbessern und zu einem erholsameren Schlaf beitragen.

Wie wähle ich einen Lattenrost basierend auf meinem Körpergewicht und meiner Schlafposition?

Die Auswahl eines Lattenrostes basierend auf Ihrem Körpergewicht und Ihrer Schlafposition ist entscheidend für einen guten und erholsamen Schlaf. Hier sind einige SEO-optimierte Tipps, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen:

  • Berücksichtigung des Körpergewichts:
    • Leichtere Personen benötigen in der Regel einen Lattenrost mit weicheren Federungen, um genügend Einsinktiefe zu erhalten.
    • Schwerere Personen sollten nach Lattenrosten mit festeren Federungen und möglicherweise mehr Leisten suchen, um eine ausreichende Unterstützung zu gewährleisten und das Durchhängen der Matratze zu vermeiden.
  • Anpassung an die Schlafposition:
    • Rückenschläfer: Ein mittelfester bis fester Lattenrost ist ideal, um eine gerade Wirbelsäule zu unterstützen. Eine verstellbare Kopfstütze kann zusätzlichen Komfort bieten.
    • Seitenschläfer: Ein weicherer Lattenrost, der sich gut an die Körperkonturen anpasst, ist vorteilhaft. Mehrzonen-Lattenroste, die speziell in der Schulter- und Beckenzone nachgeben, sind hier besonders empfehlenswert.
    • Bauchschläfer: Ein fester Lattenrost kann helfen, das Hohlkreuz zu vermeiden und die Wirbelsäule gerade zu halten.
  • Zoneneinteilung und Flexibilität:
    • Mehrzonen-Lattenroste, die eine unterschiedliche Festigkeit in verschiedenen Bereichen bieten, können eine personalisierte Unterstützung für Ihren Körper bieten.
    • Verstellbare Lattenroste ermöglichen es, die Neigung im Kopf- oder Fußbereich anzupassen, was besonders nützlich sein kann, um bestimmte Schlafpositionen oder gesundheitliche Bedürfnisse zu unterstützen.
  • Material und Qualität:
    • Achten Sie auf hochwertige Materialien und eine solide Verarbeitung. Lattenroste aus langlebigem Holz wie Buche oder Birke bieten oft eine bessere Unterstützung und Haltbarkeit.
    • Überprüfen Sie die Flexibilität und Qualität der Leistenhalter, da diese für die Gesamtfestigkeit und Flexibilität des Lattenrostes entscheidend sind.
  • Kompatibilität mit der Matratze:
    • Stellen Sie sicher, dass der Lattenrost zur Art Ihrer Matratze passt. Einige Matratzentypen, wie z.B. Memory-Schaum, benötigen einen Lattenrost mit engerem Leistenabstand.

Indem Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie einen Lattenrost auswählen, der optimal zu Ihrem Körpergewicht, Ihrer bevorzugten Schlafposition und Ihrer Matratze passt. Dies kann nicht nur Ihren Schlafkomfort verbessern, sondern auch langfristig zu einer besseren Schlafqualität und körperlichen Gesundheit beitragen.

Welche Funktionen bieten Lattenroste in 100x200cm für spezielle Schlafbedürfnisse?

Lattenroste in der Größe 100x200cm bieten verschiedene Funktionen, die auf spezielle Schlafbedürfnisse zugeschnitten sind. Diese Funktionen können erheblich zur Verbesserung der Schlafqualität beitragen, insbesondere für Menschen mit bestimmten Präferenzen oder körperlichen Beschwerden:

Verstellbare Kopf- und Fußteile: Einige Lattenroste ermöglichen die manuelle oder elektrische Verstellung von Kopf- und Fußteil. Dies ist besonders nützlich für Personen, die gerne lesen oder fernsehen im Bett, sowie für diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen eine bestimmte Schlafposition benötigen, wie z.B. bei Sodbrennen oder Rückenschmerzen. Mehrzonen-Unterstützung: Lattenroste mit unterschiedlichen Liegezonen bieten eine spezialisierte Unterstützung für verschiedene Körperbereiche. Zum Beispiel können sie eine weichere Unterstützung im Schulterbereich und eine festere im Beckenbereich bieten, was besonders für Seitenschläfer vorteilhaft ist. Härtegradverstellung: Einige Lattenroste ermöglichen es, den Härtegrad in bestimmten Bereichen anzupassen. Dies kann hilfreich sein, um den Lattenrost an individuelle Präferenzen oder Körpergewicht anzupassen und somit einen personalisierten Komfort zu bieten. Punktelastizität und Druckentlastung: Hochwertige Lattenroste bieten eine gute Punktelastizität, was bedeutet, dass sie sich dem Körper anpassen und Druckpunkte reduzieren. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die an Gelenk- oder Rückenschmerzen leiden. Verbesserte Luftzirkulation: Eine gute Belüftung unter der Matratze ist entscheidend, um Schimmelbildung und Milbenansammlungen zu verhindern. Lattenroste tragen dazu bei, indem sie eine gleichmäßige Luftzirkulation unter der Matratze ermöglichen. Stabilität und Belastbarkeit: Für schwerere Personen oder für diejenigen, die eine langlebige Lösung suchen, bieten einige Lattenroste erhöhte Stabilität und sind für höhere Belastungen ausgelegt. Anpassungsfähigkeit für verschiedene Matratzentypen: Einige Lattenroste sind speziell für die Verwendung mit bestimmten Matratzentypen konzipiert, wie z.B. Memory-Schaum oder Latex, und bieten die optimale Unterstützung und Lebensdauer für diese Matratzen.

Die Auswahl des richtigen Lattenrostes, der auf Ihre spezifischen Schlafbedürfnisse abgestimmt ist, kann einen wesentlichen Unterschied für Ihren Schlafkomfort und Ihre körperliche Erholung machen.

Was ist der Unterschied zwischen Lattenrosten mit unterschiedlicher Leistenanzahl in 100x200cm?

Der Unterschied zwischen Lattenrosten mit unterschiedlicher Leistenanzahl in der Größe 100x200cm lässt sich anhand mehrerer Schlüsselkriterien erklären:

  • Unterstützung und Komfort: Lattenroste mit einer höheren Anzahl an Leisten bieten in der Regel eine feinere und gleichmäßigere Unterstützung über die gesamte Liegefläche. Dies führt zu einer besseren Anpassung an den Körper und erhöht den Komfort, besonders für Personen, die empfindlich auf Druckpunkte reagieren.
  • Körperanpassung und Druckverteilung: Mit mehr Leisten kann sich der Lattenrost besser an die Konturen des Körpers anpassen und das Gewicht gleichmäßiger verteilen. Dies ist insbesondere für Personen mit Rücken- oder Gelenkproblemen vorteilhaft.
  • Stabilität und Langlebigkeit: Lattenroste mit einer größeren Anzahl an Leisten sind oft stabiler und langlebiger. Sie sind weniger anfällig für Durchbiegen oder Brechen, was besonders bei höherem Körpergewicht relevant ist.
  • Luftzirkulation und Matratzenbelüftung: Ein Lattenrost mit mehr Leisten kann die Luftzirkulation unter der Matratze beeinflussen. Weniger Leisten bedeuten in der Regel mehr Raum für Luftzirkulation, was die Atmungsaktivität der Matratze und die Feuchtigkeitsregulierung unterstützen kann.
  • Anpassung an unterschiedliche Matratzentypen: Je nach Matratzentyp (z.B. Federkern, Memory-Schaum, Latex) können unterschiedliche Leistenanzahlen bevorzugt werden. Matratzen, die eine feste Unterstützung benötigen, kommen mit weniger Leisten aus, während Matratzen, die eine feinere Anpassung benötigen, von mehr Leisten profitieren können.
  • Preis: In der Regel sind Lattenroste mit mehr Leisten teurer aufgrund des höheren Materialaufwands und der komplexeren Konstruktion.

Die Wahl eines Lattenrostes sollte also unter Berücksichtigung der eigenen Schlafgewohnheiten, des Matratzentyps sowie eventueller gesundheitlicher Anforderungen erfolgen. Ein Lattenrost mit einer höheren Leistenanzahl bietet zwar in vielen Fällen einen erhöhten Komfort und eine bessere Anpassung, aber auch Lattenroste mit weniger Leisten können je nach individuellen Bedürfnissen eine gute Wahl sein.

Welcher Lattenrost in 100x200cm ist ideal bei Rücken- oder Nackenschmerzen?

Für Menschen, die unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden, ist die Auswahl des richtigen Lattenrostes in der Größe 100x200cm von großer Bedeutung. Einige Schlüsselfaktoren sollten bei der Entscheidung berücksichtigt werden:

  • Mehrzonen-Lattenroste: Ein Lattenrost mit differenzierten Liegezonen, insbesondere mit einer speziellen Unterstützung für die Lenden- und Schulterbereiche, kann bei Rücken- und Nackenschmerzen hilfreich sein. Diese Lattenroste sind so konzipiert, dass sie in bestimmten Bereichen nachgeben und somit eine ergonomische Liegeposition ermöglichen, die die Wirbelsäule entlastet.
  • Einstellbare Härtegrade: Einige Lattenroste bieten die Möglichkeit, den Härtegrad in bestimmten Bereichen anzupassen. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an den Körper, um die bestmögliche Unterstützung und Druckentlastung zu gewährleisten.
  • Verstellbare Lattenroste: Für Personen mit Rücken- oder Nackenschmerzen können Lattenroste mit verstellbaren Kopf- und Fußteilen eine große Erleichterung sein. Die Möglichkeit, die Neigung des Lattenrostes zu ändern, kann helfen, die Wirbelsäule in einer neutralen Position zu halten und so den Druck auf Rücken und Nacken zu verringern.
  • Hochwertige Materialien und Konstruktion: Ein Lattenrost, der aus hochwertigen Materialien gefertigt und stabil konstruiert ist, bietet eine gleichmäßigere Unterstützung und verhindert ein Durchhängen der Matratze, was für Menschen mit Rücken- oder Nackenschmerzen wichtig ist.
  • Punktelastizität: Lattenroste, die eine gute Punktelastizität bieten, d.h. die sich genau an den Stellen an den Körper anpassen, an denen Druck ausgeübt wird, können helfen, Schmerzen zu reduzieren und den Schlafkomfort zu erhöhen.
  • Beratung und Probeliegen: Es wird empfohlen, vor dem Kauf eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen und verschiedene Modelle auszuprobieren, um den Lattenrost zu finden, der am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Die Wahl des richtigen Lattenrostes kann einen signifikanten Unterschied in der Schlafqualität und der Linderung von Rücken- und Nackenschmerzen machen. Es lohnt sich, in einen Lattenrost zu investieren, der speziell auf diese Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Wie beeinflussen Höhe und Zonen eines 100x200cm Lattenrostes den Schlafkomfort?

Die Höhe und die Zonen eines 100x200cm Lattenrostes spielen eine wesentliche Rolle beim Schlafkomfort. Hier sind einige wichtige Aspekte, wie diese Faktoren den Schlafkomfort beeinflussen:

  • Einfluss der Höhe des Lattenrostes:
    • Die Höhe des Lattenrostes beeinflusst die Gesamthöhe des Bettes und somit die Ein- und Ausstiegshöhe. Eine höhere Position kann für Personen mit Mobilitätsproblemen oder ältere Menschen angenehmer sein.
    • Die Höhe kann auch die Luftzirkulation unter der Matratze beeinflussen, was wiederum die Temperaturregulierung und Feuchtigkeitsableitung während des Schlafes verbessert.
  • Bedeutung der Zoneneinteilung:
    • Lattenroste mit mehreren Liegezonen bieten eine differenzierte Unterstützung für verschiedene Körperbereiche. Häufig gibt es spezielle Zonen für Kopf, Schulter, Rücken, Becken und Beine.
    • Die Zonen sind so konzipiert, dass sie den Körper an den richtigen Stellen stützen und entlasten. So kann beispielsweise eine weichere Schulterzone das Einsinken der Schulter bei Seitenschläfern erleichtern und so die Wirbelsäule entlasten.
  • Anpassung an den Körper:
    • Ein zonierter Lattenrost passt sich besser an die natürliche Krümmung der Wirbelsäule an. Dies kann besonders bei Rückenproblemen oder allgemeinen Beschwerden im Schlaf von Vorteil sein.
  • Druckverteilung und Komfort:
    • Eine differenzierte Zoneneinteilung ermöglicht eine bessere Druckverteilung über den gesamten Körper. Dies kann den Komfort erhöhen und für einen tieferen, ungestörteren Schlaf sorgen.
  • Kompatibilität mit Matratzen:
    • Die Zoneneinteilung des Lattenrostes sollte mit den Eigenschaften der Matratze harmonieren. Einige Matratzentypen, wie Memory-Schaum oder Latex, können spezifische Anforderungen an die Unterstützung durch den Lattenrost haben.
  • Individuelle Anpassung:
    • Moderne Lattenroste bieten oft die Möglichkeit, die Festigkeit in den verschiedenen Zonen individuell einzustellen, was eine personalisierte Anpassung an die persönlichen Schlafbedürfnisse ermöglicht.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sowohl die Höhe als auch die Zoneneinteilung eines Lattenrostes wichtige Faktoren für den Schlafkomfort sind. Sie tragen dazu bei, den Körper optimal zu stützen, die Wirbelsäule in einer natürlichen Haltung zu halten und so für einen erholsamen Schlaf zu sorgen.

Sind Lattenroste in 100x200cm für Doppelbetten geeignet?

Lattenroste in der Größe 100x200cm können durchaus für Doppelbetten geeignet sein, besonders wenn es um individuelle Anpassung und Unabhängigkeit im Schlafkomfort geht. Hier sind einige Aspekte, die ihre Eignung für Doppelbetten unterstreichen:

  • Individuelle Anpassung: In einem Doppelbett ermöglichen zwei separate Lattenroste der Größe 100x200cm, dass jede Person ihre Seite des Bettes an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen kann. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn die Schlafgewohnheiten oder Komfortvorlieben von Partner zu Partner variieren.
  • Vermeidung von Störungen: Bei separaten Lattenrosten wird die Bewegungsübertragung von einer Seite des Bettes auf die andere reduziert. Das bedeutet, dass sich eine Person umdrehen oder bewegen kann, ohne dass die andere Person gestört wird.
  • Flexibilität bei der Matratzenwahl: Die Nutzung von zwei Lattenrosten ermöglicht es auch, unterschiedliche Matratzentypen zu wählen. So kann beispielsweise eine Seite eine festere Matratze für jemanden mit Rückenproblemen haben, während die andere Seite eine weichere Matratze für jemanden, der weicheren Schlafkomfort bevorzugt.
  • Einfache Handhabung und Transport: Einzelne Lattenroste in dieser Größe sind leichter zu transportieren und zu handhaben als ein großer Lattenrost. Dies kann besonders beim Umzug oder beim Wechsel der Schlafzimmermöbel von Vorteil sein.
  • Anpassungsfähigkeit: Bei Bedarf können individuelle Lattenroste auch mit verstellbaren Funktionen ausgestattet werden, was zusätzlichen Komfort wie verstellbare Kopf- und Fußteile ermöglicht, ohne dass der Partner beeinträchtigt wird.